Urlaubsplanung

Schild "Glad sommar"

Urshult wünscht seinen Bürgern und Feriengästen einen schönen Sommer!

Endlich: Der Sommer steht vor der Tür und mit ihm die lang ersehnte Reisezeit.

Ich wohne aber schon dort, wo andere Urlaub machen. Daher fahre ich nicht weg, sondern bin erreichbar.

Melden Sie sich einfach, wenn ich Sie unterstützen kann.

Wiedereinstieg

Liebe Freunde, Kollegen und Partner,

langsam geht der erste Teil meiner Elternzeit dem Ende zu.

Von Februar an hat mein Mann pappaledig, so dass ich dann langsam wieder beruflich einsteigen werde.

Gerne bin ich dann wieder für Euch da, falls Ihr Unterstützung braucht.

Herzlichen Gruß aus Schweden

Weihnachtsgrüße 2016

A beautiful green and red aurora dancing

God jul och gott nytt år (Foto: Kanuman / Fotolia.com).

In diesen Tagen zieht ein Zauber durch Herzen groß und klein. Wir möchten wieder glauben und mit Liebe uns am Leben freun. (Monika Minder)

 

Liebe Freunde,
Kollegen und Partner,

für mich neigt sich ein wunderbares Jahr dem Ende zu.
Es hat mir – nicht zuletzt durch die Geburt meines Sohnes – viele neue Eindrücke und Erfahrungen beschert.

Und jetzt freue ich mich auf mein erstes Weihnachten mit meiner kleinen Familie.

Auch Ihnen wünsche ich eine ruhige und besinnliche (Rest-)Vorweihnachtszeit, ein frohes Fest im Kreise Ihrer Lieben und einen guten Start ins Jahr 2017.

Herzlichen Gruß aus Schweden!

Elternzeit

Liebe Freunde, Kollegen und Partner,

ich bin schwanger und erwarte Ende November mein erstes Kind.

Daher werde ich mich vom 14. November an zunächst in den Mutterschutz und anschließend in die erste Elternzeit-Etappe verabschieden.

Nach zwei Monaten hat mein Mann pappaledig.

Ich nehme daher ab Februar 2017 wieder Aufträge entgegen.

Herzlichen Gruß aus Schweden

Feedback

Die Zeit hat sich gelohnt. Meiner Ansprechpartnerin aus der Redaktion hat mein Artikel zum Thema „Stillen“ gut gefallen:

Vielen Dank für den Artikel!
Ich finde, er ist sehr schön geworden, fachlich gut fundiert, trotzdem leicht verständlich!

Er wird nun im PTAforum 16 am 18. August erscheinen.

« Older Entries Recent Entries »